methoFORM & KeieiDo

Individual-Seminare & Business-Coaching

Wir sind methodische ForschungsplattFORM - für Management und Persönlichkeit



Wie erreichen wir Sie?

KeieiDo - der Weg des Managements

Wir erforschen und lehren die Kernessenz des Managements:

  • einfachste Methodik - durch Reduktion auf das Wesentliche
  • schnelles Verstehen - dank standardisierten Farbsystems
  • authentische Anwendung - auf systempsychologischer Basis
  • reibungslose Einführung - durch Erkennen wirklicher Führung
  • modulares Lernen - da komplettes inhaltliches Seminarsystem

KeieiDo hat die maximale Vereinfachung zum Ziel

Mehr Pefektion und Spaß am Management wird man kaum finden.



Vier Standbeine

Perfektes Management erfordert vier Standbeine - vier Farben - wir vermitteln sie auch einzeln in vier Kernseminaren


Wahrhaftige Führung

Im KeieiDo wurde der evolutionäre Führungscode entschlüsselt. In so gut wie allen Managementthemen spielt Führung mit die elementarste Rolle.

Führung anderer setzt immer  Selbstführung voraus.

Perfekte Methodik

Wir vermitteln prozessuale und strukturelle Transparenz auf allen Ebenen der Organisation durch Reduktion auf das Wesentliche zu schaffen - in allen Managementdiziplinen.

Transparenz und Struktur brauchen einen klaren Geist.

System-Psychologie

Psychologie ist einfach erklärbar - wenn man sie verstanden hat. Erst prozessuale und strukturelle Transparenz ermöglicht das Erkennen der Zusammenhänge.

Führt man das innere Team, gelingt es auch mit dem echten.

Menschsein

Evolutionär ist der Mensch in erster Linie eine tierische Mischung - und meist nicht einmal das. Ein wahrer Mensch zu werden bedeutet harte Arbeit.

Unternehmen sind Schwärme - Ziel ist Anpassungsfähigkeit.


ORANGE

BLAU

GRÜN

MAGENTA



Um diese vier Standbeine zu verstehen, braucht man nur ein einziges Modell - so einfach kann Management sein, sobald man es durchdrungen hat.

Wir sind Methodiker

Methodenforschung & Entwicklung ist - neben Erkenntnisvermittlung - unsere Kernkompetenz


Archetypenkompass 24

Eines der generalistischsten Modelle, die wir verwenden, ist der Archetypenkompass. Anwendungsbeispiele sind:

  • Persönlichkeitsbestimmung
  • Selbstbild/ Fremdbild
  • Konfliktanalyse
  • Textanalyse
  • Führungstrainings
  • Vorbereitung von Reden
  • Ermittlung der Unternehmenskultur

Im Inneren des Kreises sind die zwöf gesunden, weil bewussten, Archetypen dargestellt. Selbstfindung ist immer ein Weg ins eigene Innere. Im Außenkreis sind die krankhaften Schattenanteile zu finden. Sie stehen im engen Bezug zum äußeren SYSTEM.


Bewusstseinssphäre

Schon C. G. Jung hatte um 1900 herum den Individuationsprozess des Menschen als höchstes Lebensziel angsehen. Das Sphärenmodell erklärt den Zusammenhang zwischen:

  • Bewusstsein  - und -  Unterbewusstsein
  • Bewusstem Ich   - und -  Seele
  • absoluter  - und -  relativer Wahrheit

Selbstbewusstsein ist mit der entscheidendste Faktor erfolgreichen Managements.


Die Heldenreise

In Kombination mit den obigen statischen Modellen vervollständigt die dynamische Heldenreise das Methodenset. Sie stellt den Wandel auf Basis von Veränderungen dar:

  • Veränderungsprozesse in Unternehmen (Changes)
  • Wandel der Persönlichkeit
  • Interne Kommunikation
  • Herangehensweisen an Konflikte

Das Modell der Heldenreise stellt einen Prozess dar. Dieser wandelt die Statik aus:

  • Charakter und Persönlichkeit
  • Bewusstem und unterbewusstem Ich

Farbsystem

Wir verwenden ein einheitliches Farbsystem. In all unseren Seminaren und in allen Themen werden immer dieselben Farben für dieselben Zusammenhänge verwendet. So sind diese Farben auch in den obigen Modellen im Einsatz.

 

Ziele sind  (Blei zu Gold machen):

  • Deutlichmachung von Zusammenhängen
  • Einbeziehung des Unterbewusstseins
  • Schnelle und nachhaltige Wissensvermittlung
  • Synchronisation von bewusstem und unterbewusstem Ich

Die gesamte Managementmethodik basiert auf diesem Farbschema, vom Teambuilding, über Führung, bis hin zu den Bestandteilen aller Managementdisziplinen. Schließlich geht es immer um Wandel und Bewusstmachung. (Auch dieser Text setzt sich modular zusammen).


Paradigmen auf einen Blick

Es geht um maximale Reduktion auf das Wesentliche  -  Einfachheit um jeden Preis


Keine Redundanzen

Es ist alles dasselbe:

  • Wissensmanagement
  • Prozessmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Innovationsmanagement

Hat man dies verstanden, wird man Unsummen an Kosten, Lizenzen, Personal, Komplexität und Nerven einsparen.

 

KeieiDo arbeitet den Kern heraus.

Make it Simple

Es gibt Zertifizierungen für alles:

  • Prozessmanagement
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Risikomanagement

Erkennt man die unnötige Last einer solchen Zertifizierung, wird das Managementziel die Vereinfachung sein.

 

KeieiDo ist der Weg der Vereinfachung.

Pragmatismus

Management wird behindert:

  • viele Meetings
  • lange Wege
  • große Changes
  • hohe Komplexität

Präzise und einfache Methodik gibt allen die Möglichkeit, ihr Bestes zu geben: von Führung bis Sachbearbeiter.

 

KeieiDo ist stärken- und rollenorientiert.

Respekt & Vertrauen

Jeder fordert es ein:

  • Respekt
  • Vertrauen
  • Eigenverantwortung
  • Bedeutung haben

Kritik an der Geschäftsführung ist fatal - genau wie die Kritik am Mitarbeiter: Kultur ist der Sockel des Managements.

 

KeieiDo ist Kultur - und fordert diese ein.



Jeder und jede möchte nur die eigene Aufgabe und einen Sinn erfüllen. Wenn man den Raum dafür gibt, kommen auch Bestleistungen heraus.


Methodische Forschungsplattform

Persönlichkeitsentwickung

- mittels angewandten Managements -

Der Weg des Managements

Wir lehren den Westlichen ZEN-Weg

- mittels Methodenkompetenz zum Wesentlichen -