Maßgeschneiderte Beratungslösungen

Beratung  ·  Seminare  ·  Workshops  ·  Coaching  ·  Vorträge  ·  Fachbücher  ·  Didaktische Tools 

Methodische Forschungsplattform für Management und Persönlichkeit: Ihr exklusiver methodischer Beratungspartner





Als Mensch frei sein - in der eigenen Achse stehen - den eigenen Weg erkennen und gehen - Täuschungen erkennen und vermeiden

NEU - Archetypentheater aus Papier

Für Kinder und Erwachsene

Schon als Kind spielerisch lernen, wie ein Mensch funktioniert... oder gemeinsam mit dem Kind den Seminarinhalt nachhaltig vertiefen


Methodische Architektur

Forschungsfokus Architektur und Design

RAUM = ZEIT = FUNKTION


Methodische Architektur ist die Verschmelzung von äußerer Raumgestalt mit dem innerpsychologischen Raum von Mensch und Organisation gleichermaßen. Innen und Außen werden zu einem untrennbaren, synchronen Einen.

Der Mensch ist im Inneren von unterschiedlichen Persönlichkeitsanteilen geprägt. Die elementarsten von Ihnen nennt man Archetypen. Jeder Anteil verfügt nicht nur über bestimmte Fähigkeiten.

 

Auch sind Farben, Formen und Symbole unterbewusst mit ihm assoziiert: „Ich sehe rot.“ Abhängig von der Aufgabe, die der Mensch vollzieht, aktiviert sich mindestens eine entsprechende Teilpersönlichkeit.

Jede dieser Teilpersönlichkeiten nimmt im Menschen im Laufe des Tages eine der Gesamtpersönlichkeit entsprechende Zeit ein. Hieraus entsteht die Identität des Menschen:

  • Identität entsteht aus internen Anteilen.
  • Individualität formt sich aus der Raumzeit, die diese Anteile einnehmen.

Die methodische Architektur stellt den Anteilen während ihrer Aktivierungszeit einen passgenauen physischen Raum zur Verfügung. Dieser gleicht dem inneren in Farbe, Form und Symbolik.

 

In einem solchen assoziierten äußeren Raum kann sich der Anteil bestmöglich entfalten, da er eine Projektion des inneren Raums darstellt: Die Kirche als Raum der inneren Stille.

 

In umgekehrter Richtung erweckt ein äußerer Raum einen oder mehrere Archetypen im Inneren des Menschen.


So, wie der Mensch von verschiedenen Persönlichkeitsanteilen geprägt ist, die in ihm einen Innenraum bilden und einnehmen, findet auch die Organisation ihre Identität in äußeren Teilräumen analoger Farbe, Form und Symbolik.

Raum entspricht dabei Zeit. Je größer eine Art von Raum im Gebäude, desto bedeutsamer sind die Aufgaben, die in ihm abgewickelt werden, für die Organisation.

  • Innere Zeit entspricht äußerem Raum.

Methodische Architektur wird damit zu einem systempsychologischen, identitätsstiftenden oder -abbildenden Designansatz aus einem universellen, unterbewussten Farb-, Form- und Symbolsystem.

 

Dieses ist kulturübergreifend für alle Menschen dasselbe.

Potsdam, 23.06.2022


Designen Sie Ihr Seminar

... Ihr Coaching, Ihre Beratung, Ihren Workshop  -  Ihre Vorhaben



Lösungsdesigner

Konkret gedacht

Stellen Sie sich schnell Ihre Wunschlösung zusammen. Ob Seminar, Coaching oder Beratung, zwei oder dreitägig. Der Lösungsdesigner stellt Ihnen eine individuelle Auswahl zur Verfügung.

Strategiedesigner

Weit gedacht

Eine reine Unterstützung für Sie ist unser Strategiedesigner. Er hilft Ihnen, sich über den aktuellen Stand und Ihre Pläne Transparenz zu schaffen und gezielt die nächsten Schritte zu planen.

Programmdesigner

Breit gedacht

Planen Sie ein Programm - eine Kombination aus mehreren aufeinander aufbauenden oder sich ergänzenden Modulen zusammen, finden Sie im Programmdesigner Unterstützung.

Ablaufdesigner

Konkret geplant

Den Ablauf der Projektierung, vom ersten Kennenlernen über alle Features, die wir Ihnen anbieten und die Sie individuelle nutzen können, stellen Sie schnell mit dem Ablaufplaner zusammen.


Besuchen Sie unseren Online-Shop

Didaktische Produkte aus eigener Fertigung

Ergebnisse unserer Forschung und Entwicklung


Professionelle Nachhaltigkeit

... damit aus Praxis Alltag wird

Wir erstellen, ergänzend zu unseren Seminaren, Coachings und Beratungen, didaktische Werkzeuge, aus Holz, PLA, Pappe, Stoff und vielen anderen Materialien. Zusammen mit Spielen, Büchern und Skripten finden Sie alle dies auch in unserem Online-Shop.

Hier finden Sie ...

in Ergänzung zu unseren Lösungen

  • Poster
  • Bücher
  • Karten
  • Figuren
  • Spiele
  • Skripte
  • Lesezeichen

Aktuelle Favoriten

Seminare, die im Moment besonders gefragt sind

Warum ist Projektmanagement derart populär?  Finden Sie Ihr Seminar für die individuelle Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter*innen



Schneller Rückruf

... wenn Sie ein Seminar, Coaching, eine Beratung, einen Workshop oder einen Vortrag konzipieren, planen und umsetzen möchten


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

KeieiDo - der Weg des Managements

Wir erforschen und lehren die Kernessenz des Managements:

  • einfachste Methodik - durch Reduktion auf das Wesentliche
  • schnelles Verstehen - dank standardisierten Farbsystems
  • authentische Anwendung - auf systempsychologischer Basis
  • reibungslose Einführung - durch Erkennen wirklicher Führung
  • modulares Lernen - da komplettes inhaltliches Seminarsystem

KeieiDo hat die maximale Vereinfachung zum Ziel

Mehr Perfektion und Spaß am Management wird man kaum finden.


Plattform & Methode

Jeder und jede* möchte nur die eigene Aufgabe und einen Sinn erfüllen.

Gibt man den Raum hierfür, kommen Bestleistungen heraus.



Methodische Forschungsplattform

Management- & Persönlichkeitsentwicklung

- mittels angewandten Managements -

Der Weg des Managements

Allerhöchste Transparenz und Perfektion

- mittels Methodenkompetenz zum Wesentlichen -



KeieiDo - Der Weg des  Managements   →  Anstreben der höchsten Form an Managementmethodik

Werte: Harmonie, Respekt, Reinheit, Stille

Wir trainieren alle Gehirnareale  -  vom präfrontalen Cortex (Führung) über den Neo-Cortex (Management) bis zum limbischen System (Soziales) & Co.

Die größte Kunst im Management besteht im Wandel von Angst (Stillstand), Wut (Blindheit) und Hass (Manipulation) in elaborierte Kompetenzen.