Individual-Seminare & Business-Coaching

(Selbst-) Management & Persönlichkeit

Maßgeschneiderte individuelle Konzeption & Planung von Inhouse- und Firmenseminaren







KeieiDo - Der Weg des  Managements   →  Anstreben der höchsten Form an Managementmethodik - Werte: Harmonie, Respekt, Reinheit, Stille

Wir trainieren alle Gehirnsysteme und -areale  -  vom Neo-Cortex (Management) über das Limbische System (Psychologie) bis zum metacerebralen ZEN

Lösungskompass

Auch hier spiegelt sich unser Farbsystem wieder


KOMPASS

Über einen Klick auf den Kompass gelangen Sie auf eine Übersichtsseite über Beispiellösungen.

 

INDIVIDUALITÄT

Wir konzipieren Seminare modular, baukastenartig, und individuell auf Organisation, Situation und Teilnehmer* zugeschnitten.

 

FARBSYSTEM

Dabei verwenden wir ein einheitliches Farbsystem, das sich überall - auch in den Seminaren - wiederspiegelt.

 

DREI KREISE

Mentoring ist die höchste Stufe.

Führung ist die Voraussetzung hierfür.

Managementdisziplinen sind Basis.

 

MANAGEMENT & PERSÖNLICHKEIT

Beides läuft bei uns Hand-in-Hand:

Ohne entwickelte Persönlichkeit ist auch kein professionelles Management möglich. Daher schulen wir beides.

 

KEIEIDO

Professionelle Anwendung von Management formt systemisch aber auch gleichzeitig die Persönlichkeit.


GFK

Wir setzen auf Gewaltfreiheit


Mobbing, Aggression, Druck, Stress und andere graue Faktoren, werden nur die Demotivation von Mitarbeitern schüren.

 

Nicht umsonst liegt die Motivationsquote bei Mitarbeitern bei kleinen 30 %.

 

Dem Gesunden Erwachsenen Unternehmen bleibt nichts anderes übrig, als gewaltfrei zu arbeiten und jede Art von Gewalt behutsam aber konsequent anzusprechen, um sie in den eigenen Reihen nachhaltig zu vermeiden.

 

Jede unserer Methoden setzt daher auf Gemeinsamkeit und Transparenz. Das Gewaltvolle wird durch dieselben Methoden im Nebeneffekt enttarnt.

 


Buchempfehlung 02/2019

Ein bemerkenswertes Buch


Covertext

WIR BEGINNEN HEUTE EINE EINMALIGE PILGERREISE, das sagt Osho in seiner Einführung zu dieser Geschichte, die so alt ist, dass niemand ihren Ursprung kennt. Sie stammt aus China und bestand anfangs aus einer Folge von acht Bildern.

 

Im 12. Jahrhundert fügte der chinesische Meister Kakuan der alten Erleuchtungsfibel noch zwei weitere Bilder hinzu, und seither wird die Geschichte als Die zehn Stiere des Zen; überliefert. Wohl kein Zen-Klassiker aus Fernost ist so tief ins Bewusstsein des Westens gedrungen wie dieser kleine Comic Strip von dem Mann, der auszog, die Wahrheit zu suchen.

 

Die Wahrheit - das ist der Stier, und in einer Bildfolge von zehn Motiven wird uns vorgeführt, was es heißt, die Wahrheit zu suchen, zu finden, zu bändigen - und zu leben. Mit seiner modernen Sprache hebt Osho hier einen bisher spirituell verschlüsselten Schatz und macht ihn uns allen als Fibel der Wahrheitssuche zugänglich.

Der Ochs und sein Hirte

In unseren Seminaren taucht immer wieder die* Suchende auf, die den eigenen Ochsen oder Stier finden möchte, als Symbol für Lebensenergie, im Rahmen der Zwiegespaltenheit von EGO und Selbst.

 

Auch auf dieser Internetseite empfehlen wir hierzu das Buch "Der Ochs und sein Hirte". "Auf der Suche" ist eine sehr schöne Ergänzung hierzu:

 

Osho hat ein Buch erstellt, das weit detaillierter und erklärter Zusammenhänge aufzeigt und kommentiert - auch hinsichtlich eines spirituellen und religiösen Kulturvergleichs von Ost und West - , als wir es bisher in vielen anderen Werken gefunden haben.

 

Wichtig ist dabei, alle Vorurteile, die man Osho/ Bhagwan gegenüber haben mag, beiseite zu lassen und vielmehr das Inhaltliche auf sich wirken zu lassen. Im Sinne: Großer Meister führt Schüler notfalls absichtlich in die Irre, um ihn so gegen die Wand laufen zu lassen, damit er beim Aufschlag endlich zur Erkenntnis kommt, verursacht durch vermeintlich widersprüchliches Verhalten.



Die Pilgerreise, von der Osho spricht, ist "nichts weiter" als die Held*enreise in unsere unterbewussten Ich-Zustände.

Über Führungskräfte und ZEN-Meister

Neues Video

Postdam, 22.08.2018


Dieses Mal geht es in unserem neuen Video um den Vergleich von:

  • Führungskräften
  • ZEN-Meistern
  • Mitarbeitern.

Verglichen werden Verhaltensweisen, Paradigmen, erwartetes Rollenverhalten, der Umgang mit Emotionen und die Korrelation von Verhalten mit Psyche.

 

Die Mission: Werden Sie Ihr eigener ZEN-Meister/ Ihre eigene ZEN-Meisterin!


[Miss-]Management

Für einige intuitiv - für andere ein harter Weg - oder gar Unverständnis

Management ist Analytik und systemisches Denken - das Erstere bekommen wenige noch hin. Am zweiten scheitern die meisten. Hier besteht Bedarf.


Die vier Hauptarchetypen unseres archaischen Gehirnsystems:

  • Analytiker*in
  • Soziales Ich
  • EGO (Krieger/ Amazone)
  • Phobiker*in

können in zwei Weisen in Handlungen überführt werden:

  1. über systemische Methodik
  2. über Selbsthass und Entfremdung.

Die jeweilige Entscheidung und die Summe aller vier Einzelentscheidungen bestimmen:

  1. ob wir als Gesunde Erwachsene für Management geeinget sind
  2. oder ob wir als Krankhaft Kindliche eher Politiker und Machtmenschen sind.

Voraussetzung für die erste der Entscheidungen ist eine grundlegende Verbundenheit mit dem eigenen Selbst.



Die einen haben Es - die anderen haben Es nicht - und können Es auch nicht erahnen oder finden, da man Es haben muss, um Es sehen zu können

Schneller Rückruf


Gerne rufen wir Sie an

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

KeieiDo - der Weg des Managements

Wir erforschen und lehren die Kernessenz des Managements:

  • einfachste Methodik - durch Reduktion auf das Wesentliche
  • schnelles Verstehen - dank standardisierten Farbsystems
  • authentische Anwendung - auf systempsychologischer Basis
  • reibungslose Einführung - durch Erkennen wirklicher Führung
  • modulares Lernen - da komplettes inhaltliches Seminarsystem

KeieiDo hat die maximale Vereinfachung zum Ziel

Mehr Pefektion und Spaß am Management wird man kaum finden.



Jeder und jede möchte nur die eigene Aufgabe und einen Sinn erfüllen. Wenn man den Raum hierfür gibt, kommen Bestleistungen heraus.


Methodische Forschungsplattform

Management- & Persönlichkeitsentwickung

- mittels angewandten Managements -

Der Weg des Managements

Wir lehren den Westlichen ZEN-Weg

- mittels Methodenkompetenz zum Wesentlichen -