Seminar Laterale Führung

Wir konzipieren individuelle Inhouse-Seminare - maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen

Das Thema ist auch als Coaching, Workshop, Beratung und Vortrag verfügbar



Ohne Weisungsbefugnis führen

Es gibt keine laterale Führung. Das ist Erkenntnis dieses Seminars. Man kann nicht lateral führen. Es gibt nur eine einzige Möglichkeit, dasselbe Ziel, Ideal oder eine entsprechende Vision umzusetzen: die agile Organisationsgestaltung.

Seminarinhalt

Passen Sie gerne die Agenda nach Ihren Wünschen an

  • Was bedeutet wirkliche Führung?
  • Wann suche ich mir eine Person, die mich führt?
  • Wann habe ich das Gefühl, dass jemand Führung benötigen könnte?
  • Welcher "Teufel" verbirgt sich dahinter?
  • Archetypische Betrachtung von Führungsparadigmen und deren psychopathologische Einstufung
  • Welche Archetypen haben funktionale Führungsansätze
  • Wie koppelt man sie zu einem Ideal
  • Welche Anteile schaden Mensch, Team und Gesellschaft
  • Welche Transformationen müssen vollzogen werden, um im ersten Schritt das eigene innere Team führen zu lernen?
  • Was heißt gesunde erwachsene Führung?
  • Welche Rolle spielt dabei der Mentor, die Mentor*in
  • Was bedeutet dies reduktionistisch für laterale Führung?
  • Warum kann und wird sie nicht funktionieren?
  • Welche dysfunktionalen Anteile wollen dies nicht wahrhaben?
  • Wie funktionieren agile Prozesse?
  • Was macht ein agiles Team aus?
  • Wie erfüllt es das Ideal lateraler Führung?
  • Auf welche Weise wird dies umgesetzt?