Seminar Führung von Politikern

Wir konzipieren individuelle Inhouse-Seminare - maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen

Das Thema ist auch als Coaching, Workshop, Beratung und Vortrag verfügbar



Politiker sind Archetypen - wie führt man sie universell

Führung ist in ihrem Kern ein Coaching-, Mentoring- und Therapieprozess. Er versucht, das psychische gesunde Erwachsene zu leben, und andere dabei zu unterstützen, diesen Prozess in sich selbst nachvollziehen zu können.

 

Politik ist das Krankhaft-Kindliche immanent. Unaufgelösten multiple Kindheitstraumata wird aus dem Weg gegangen, indem das Täterverhalten von Eltern und "sozialer" Umgebung nachgeahmt wird. Politik, Macht und Status sind - nüchtern gemeint - immer Symptome "ungenutzten geistigen Potenzials".

 

Wir man als Führungskraft Politiker*innen führt und weshalb dies eine zivilcouragierte Verpflichtung sein sollte, wird in diesem Seminar vermittelt.

Seminarinhalt

Passen Sie gerne die Agenda nach Ihren Wünschen an

  • Was ist Führung in ihrem Kern
  • Grundaufgaben von Führung
  • Was macht funktionale Führung aus
  • Welche Merkmale charakterisieren dysfunktionale Führung
  • Evolution und geistige Gesundheit vs. Geisteskrankheiten
  • Traumata der Kindheit und ihre Auflösung
  • Krankes vs. gesundes Weltbild
  • Symptome geistiger Erkrankungen
  • Schweregrade von Geisteskrankheiten
  • Abstecher in den ICD-10
  • Intuitiv das Gesunde vom Kranken unterscheiden lernen
  • Akzeptanz des Kranken in sich, in anderen, in der Organisation und dessen Umfeld
  • Nüchternheit in Wahrnehmung und Handlung
  • Führung als therapeutischer Prozess
  • Therapie ohne Etikett
  • Abstand oder Herzlichkeit als therapeutische Voraussetzung
  • Gesunde Erwachsene Führung von Politiker*innen
  • Umgang mit Konflikten und Krankheitsschüben
  • Grenzen des Führungsprozesses
  • Selbstschutz als höchstes Ziel
  • Zusammenfassung
  • Gerne mit vielen Rollenspielen und Videofeedback