Seminar Das erste Team

Wir konzipieren individuelle Inhouse-Seminare - maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen

Das Thema ist auch als Coaching, Workshop, Beratung und Vortrag verfügbar



Wie stellt man sich idealerweise vor dem neuen Team auf?

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft - auch so könnte man dieses Modul betiteln. Gerade war man noch ein Teil des Teams, das man nun leiten soll und/ oder möchte. Hat man den Wunsch, dies derart nachhaltig zu tun, dass man keine mühsam erntstandenen Brücken zerstört, wird man kaum Vorbilder vorfinden. Leider wird wirkliche Führung fast nirgends gelehrt, geschweige denn angewendet.

Seminarinhalt

Passen Sie gerne die Agenda nach Ihren Wünschen an

  • Was heißt wirklich führen?
  • Warum steht es in keinerlei Widerspruch zu Kollegialität?
  • Wie können beide Welten nahtlos zusammenpassen?
  • Welche Voraussetzungen sind hierfür notwendig?
  • Was verlangt dies vor allem der Führungskraft ab ...
  • ... aber auch dem Team?
  • Wie ist ein Team idealer Weise aufgebaut?
  • Wie entwickelt man ein solches Team?
  • Welche Leitmotive prägen das Team und sein Verhalten?
  • Mit welchen Hindernissen wird man konfrontiert?
  • Welche gestellschaftlichen Stereotype sind mit den Begriffen Führung und Führungskraft verbunden?
  • Kann man sie durchbrechen - und auf welche Weise?
  • Archetypische Betrachtung von Führung
  • Führung auf dessen Kern reduziert
  • Führung als therapeutischer Prozess
  • Dezentrale Selbstführung als Voraussetzung für ein ideales Team
  • Agile Methoden und Prinzipien als zentraler Führungsprozess