Unser Verständnis von Strukturen

 

Der Markt befindet sich in einem immer schnelleren Wandel, der eine ebenso schnelle Anpassungsfähigkeit von Unternehmen fordert. Doch noch immer sind mächtige Change-Management-Projekte für einen solchen Wandel notwendig - von denen ein Großteil scheitert.

 

Unser Verständnis von Unternehmensdesign 

Basierend auf eigenen Erfahrungen sowie arbeits- und organisationspsychologischen Erkenntnissen betrachten wir die Hierarchisierung von Unternehmen als ein Relikt, das jedes moderne Unternehmen früher oder später handlungsunfähig macht.

Ein ideales Unternehmensdesign besteht aus unserer Sicht aus nur zwei Ebenen: 

 

1. der Geschäftsführung mit Stabstellen und einem Unternehmensdesigner

2. modularen, dynamischen Teams

 

Diese Abflachung schafft unseres Erachtens die günstigste Unternehmensform, um dem schnellen Marktwandel flexibel und gleichzeitig stabil folgen zu können.

 

Entsprechend haben wir Modelle und Methoden entwickelt, jedes beliebig komplexe Unternehmen auf die genannten zwei Ebenen zu reduzieren. Hierzu gehören unter anderem die Modelle und gleichnamigen Methoden MRTF [...] und der darauf aufbauende HiPerFlex Unternehmensbaukasten [...].

 

Das Ergebnis ist eine hohe Unternehmenstransparenz, ein stabiler Unternehmenskern bei einer gleichzeitig hoch flexiblen Anpassungsfähigkeit. Aufwändige Change-Management-Projekte gehören damit der Vergangenheit an.

 

Paradigmenwechsel

Als notwendig für eine Vereinfachung von Unternehmensabläufen und -strukturen betrachten wir einen Paradigmenwechsel im Führungsverständnis von Unternehmen. Grundlegend ist eine Wende, weg von linienorientierten Unternehmen, hin zu einer Projekt- und Prozessorientierung.

Die Motivation von Führungskräften auf Basis steigender Macht und steigenden Einflusses wandelt sich in eine Führung, die sich durch sozialkomptenz und menschliches Führen-Können auszeichnen. Dies bedeutet pragmatischer Weise, dass auch die Auswahl an Mitarbeitern und Führungskräften einen Wandel vollziehen muss.

 

Zu diesem Zweck haben wir Methoden und Prozesse entwickelt, die Unternehmen im ersten Schritt auf eine Hierarchiereduktion testen und diese durch neue, prägnante Einstellungsverfahren und Mitarbeiter- und Team-Förderungsmaßnahmen langfristig sichert.