Business Process Reengineering BPR

Seminar · Workshop · Coaching · Beratung

Dies ist ein Individualseminar  -  Sie bestimmen als Unternehmen und Teilnehmer*in die Themen auf der Agenda.



Inhouse Seminar BPR - Business Process Reengineering

Es gibt zwei Wege, Prozesse zu optimieren: den sanften, zu dem KVP, also kontinuierliche Verbesserungsprozesse gehören, sowie den harten, Business Process Reengineering, kurz BPR.

 

 

 

BPR heißt, das Bisherige komplett zu zerstören, um aus der Asche etwas komplett Neues zu entwerfen. Voraussetzungen für die Entscheidung zu diesem doch eher radikal anmutenden Weg sind eine hohe, meist historisch gewachsene Komplexität der alten Prozesse oder die Notwendigkeit eines sehr schnelle und deutlichen Wandels, gleich worin dieser grundet.

 



Ziele

  • BPR verstehen
  • Vor- und Nachteile abwägen können
  • BPR durchführen
  • Unternehmen mit BPR wandeln
  • Notwendige Kommunikation beachten

 

Zielgruppe

  • Prozessmanager
  • Prozessdesigner
  • Process Owner
  • Stabsstellen
  • Organisationsarchitekten
  • Organisationsentwickler
  • Change Manager

 

Voraussetzungen

  • keine

Empfohlene Seminardauer

  • 2 Tage

Inhalt

  • BPR von KVP abgrenzen
  • Ansatz von BPR als radikalem Wandel
  • Voraussetzungen erkennen, verstehen und argumentieren
  • Beispiele für den Einsatz von BPR
  • Herausforderungen des schnellen Wandels
  • Change-Management und BPR
  • Kommunikation von BPR-Vorhaben
  • Mitarbeitertypen in der Hierarchie
  • Stakeholdermanagement: Gegner und Verbündete
  • BPR-Strategie und Taktik
  • Rollen und Verantwortungen im BPR
  • Erfolgskriterien
  • Typische BPR-Projekte und deren Besonderheiten
  • Risikomanagement in den Projekten
  • Lessons learnt im BPR
  • Beispielprozesse und deren Neuerstellung

 



Business Process Reengineering - BPR

 

Enthalten:

 

  • Aufwand des Trainers für die ausgewählte Tagesanzahl
  • Reise- und Übernachtungskosten des Trainers innerhalb Deutschlands
  • 1 - 12 Teilnehmer*innen

 

Nicht enthalten - sondern vom Kunden zur Verfügung gestellt und getragen:

 

  • Seminarraum
  • 1 - 2 Flipcharts
  • 1 - 2 Modertionswände
  • 2 Packungen Flipchartmarker (RGBS, keilförmig)
  • 1 gefüllter Moderationskoffer
  • 2 Flipchartblöcke pro Tag
  • Moderationskarton beige
  • Stuhlhalbkreis Teilnehmer*innen
  • Stuhl für Trainer
  • Bewirtung der Teilnehmer*innen sowie alle weiteren Kosten

 

Wichtig:

 

  • Es sind maximal drei Tage pro Kalenderwoche umsetzbar.
  • Die Leistung kann nur innerhalb Deutschlands erbracht werden.
  • Die Verfügbarkeit richtet sich nach vorhandenen Terminen unserer Trainer.
  • Sprechen Sie also bitte unbedingt zeitnah Terminmöglichkeiten mit uns ab [0800-METHODIK]/ info@methoform.de.

 

Die Leistung ist nur in Deutschland und nur nach vorheriger Terminabsprache erbringbar [0800-METHODIK].

2.000,00 €

  • Die Leistung ist nur in Deutschland und nur nach Terminabsprache erbringbar [methoform.de/home/terminfindung/] oder 0800-METHODIK].