Projektcontrolling

Seminar · Workshop · Coaching · Beratung

Dies ist ein Individualseminar  -  Sie bestimmen als Unternehmen und Teilnehmer*in die Themen auf der Agenda.



Inhouse Seminar Projektcontrolling

Anders als das Unternehmens- oder Organisationscontrolling muss das Projektcontrolling weit hochfrequenter darauf achten, dass jede Abweichung vom Basisplan eines Projektes umgehend registriert, analysiert und transparent berichtet wird.

 

Denn bereits eine kleine Unaufmerksamkeit kann bereits eine Kettenreaktion an Terminverschiebungen auslösen, die nicht nur das Projekt selbst gefährdet, sondern auch eine Kaskade weiterer Projekte, die dieselben Ressourcen verwenden.

 

Es sind andere Aufgaben, andere Methoden und Berichte, die für ein Projektcontrolling benötigt werden, als die des konventionellen Controllings.



Ziele

  • Projektcontolling verstehen
  • Methoden kennenlernen
  • Kooperation mit der Projektleitung
  • Schnittstellen zum Berichtswesen
  • Breitbandaufstellung
  • Arbeit mit dem Leitstand

 

Zielgruppe

  • Projektleitung
  • Projektcontroller
  • Controller
  • Multiprojektmanager*innen

 

Voraussetzzungen

  • Projektmanagement 1

 

Empfohlene Seminardauer

  • 2 Tage

Inhalt

  • Übersicht
  • Projekt vs. Linie
  • Aufgaben des Controllings
  • Projektphasen und Controlling
    • Phasen und Controlling-Perspektiven
  • Controlling als Rolle 
    • Aufgaben
    • Verantwortungen
    • Befungnisse
    • Hindernisse
    • Risiken
    • Abgrenzung
  • Controlling-Prozesse im Projekt
    • Kunde - Leitung - Controlling - Office
    • Schnittstellen zwischen den Rollen
  • Messdatenerhebung
    • Fortschritt
    • Kosten
    • Budget
    • Aufwände
    • Zeiten
    • Risiken
    • Qualitätskriterien
    • Zufriedenheiten
  • Analysen und Visualisierung
    • Kosten und Budget
    • Aufwand
    • Qualitäten
    • Ressourcen
    • Risiken
    • Meilensteine und Termine
  • Extrapolation
  • Kosten
  • Budget
  • Aufwände
  • EVA-Kurve
  • Statusmeldungen
  • Statusampeln
  • Farbbedeutungen
  • Berichtstrukturen
  • Berichtsmatrix
  • Automatikberichte
  • BI (Business-Intelligence)
  • Puffer
  • Bedeutung des Risikomanagements
  • Arten an Risikopuffern
  • Arbeit mit Puffern
  • Puffer nutzen
  • Empfehlungen aussprechen
  • Simulation
    • Durchführungsphase simuliert
  • Resümee
  • Nächste Schritte


Projektcontrolling

 

Enthalten:

 

  • 1 x 1 Tag vor Ort zum gewählten Thema
  • 1 - 12 Teilnehmer*innen
  • Aufwand des Trainers für die ausgewählte Tagesanzahl
  • Reise- und Übernachtungskosten des Trainers innerhalb Deutschlands

 

Nicht enthalten - sondern vom Kunden zur Verfügung gestellt und getragen:

 

  • Seminarraum (Beschaffung, Miete, Verpflegung, Personal, Reinigung)
  • 1 - 2 Flipcharts
  • 1 - 2 Moderationswände
  • 2 Packungen Flipchartmarker (RGBS, keilförmig)
  • 1 gefüllter Moderationskoffer
  • 2 Flipchartblöcke pro Tag
  • Moderationskarton beige
  • Stuhlhalbkreis Teilnehmer*innen
  • Stuhl für Trainer
  • Bewirtung der Teilnehmer*innen sowie alle weiteren Kosten

 

Wichtig:

 

  • Es sind maximal drei Tage pro Kalenderwoche umsetzbar.
  • Die Leistung kann nur innerhalb Deutschlands erbracht werden.
  • Die Verfügbarkeit richtet sich nach vorhandenen Terminen unserer Trainer.
  • Sprechen Sie also bitte unbedingt zeitnah Terminmöglichkeiten mit uns ab: [0800-METHODIK]/ info@methoform.de.

 

2.000,00 €

  • Die Leistung ist nur in Deutschland und nur nach Terminabsprache erbringbar [methoform.de/home/terminfindung/] oder 0800-METHODIK].