Projektkrisen und -konflikte

Seminar · Workshop · Coaching · Beratung

Dies ist ein Individualseminar  -  Sie bestimmen als Unternehmen und Teilnehmer*in die Themen auf der Agenda.



Inhouse Seminar Projektkrisen und -konflikte

Treten Konflikte zwischen Personen oder Gruppen auf, werden diese sowohl innerhalb als auch außerhalb von Projekten für gewöhnlich mit denselben Methoden lösungsorientiert angegangen. Was dieses Seminar von konventionellen Konflikt- und Krisenseminaren unterscheidet, ist der sehr deutliche Fokus auf speziell projektbezogene Ursachen, Symptomatiken und Prophylaxen.

 

Es geht hier primär um spezielle Projektkompetenz - und nur sekundär um das Auflösen von Konflikten. Denn bestenfalls kennt man typische Ursachen für Konflikte und kann diesen daher von vorn herein vorbeugen - projektphasenspezifisch.



Ziele

  • Bewusstsein dafür schaffen, dass kaum ein Projekt ohne Krisen und Konflikte abläuft
  • Gelassenheit aufbauen durch professionelles, verantwortungsbewusstes Auftreten
  • Professionelle Prophylaxe-Checkliste
  • Konflikte und Krisen souverän lösen

Zielgruppe

  • Projektleitung
  • Risikomanager*innen
  • Claim-Manager*innen

Voraussetzungen

  • Projektmanagement Basis
  • Projektmanagement Fortgeschritten
  • Risikomanagement in Projekten
  • Claim-Management
  • Multiprojektmanagement
  • MS-Project Basis

Empfohlene Seminardauer

  • 2 Tage
  • 2 Tage  + 1 Tag Praxis mit Rollenspielen

Inhalt

 

-          Übersicht

 

o   Besonderheit Projekt

 

o   Exponentielle Auswirkungen

 

-          Definitionen

 

o   Konflikt

 

o   Eskalation

 

o   Krise

 

-          Arten an Konflikten

 

o   projekttypisch

 

o   projektartentypisch

 

o   projektbranchentypisch

 

o   projektpartnertypisch

 

-          Lösungsverantwortung

 

o   Projektleitung

 

o   Organisationsleitung

 

o   Mediation und Supervision

 

o   Lenkungsausschuss/ Steering Committee

 

o   Sonstige Gremien

 

-          Konfliktkultur im Projekt

 

o   7 Konfliktkulturen

 

o   Kulturen erkennen

 

o   Kulturen überwinden

 

-          Ursachen an Konflikten

 

o   intern-extern

 

o   Macht-Status

 

o   Hierarchie

 

o   Positionen und Interessen

 

o   Sabotage/ Absicht

 

o   Risiken und Claims

 

o   Zeitdruck

 

o   Kosten

 

o   Fehlplanungen

 

o   Fehleinschätzungen

 

o   Fahrlässigkeit

 

o   Ausschreibungen

 

-          Projektphasen und Konflikte

 

o   Phasenweises Betrachten typischer Konfliktpotenziale

 

o   Phasenweise Prophylaxemöglichkeiten

 

-          Konfliktprophylaxe im Projekt

 

o   Lasten- und Pflichtheft

 

o   gemeinsamer Konzeptworkshop

 

o   Produktmanager/ Key Accounter - Äquivalent in der Verwaltung

 

o   Prämissen

 

o   gemeinsames Risikomanagement

 

o   gemeinsames Claim-Management

 

o   Compliance-Commitment

 

o   Vertragslesung

 

o   Projektsimulation

 

o   Berichtswesen

 

o   Strukturierte Kommunikation

 

o   Gremien und Ausschüsse

 

-          Konfliktprozess

 

o   Prophylaxe

 

o   Kultur

 

o   Vertrag

 

o   Indikatoren

 

o   Anlaufstellen

 

§  Projektleitung

 

§  Risikomanager*in

 

§  Claim-Manager*in

 

§  Compliance-Manager*in

 

§  Ombudsperson

 

§  Briefkasten

 

§  Betriebsrat/ Personalvertretung

 

o   Dokumentation

 

o   Angehen

 

o   Lösungen

 

o   Eskalation

 

o   Eskalationsstufen

 

o   Berichtsfrequenzen

 

o   Konflikt-Prophylaxe-Checkliste

 

-          Lösungsmethoden

 

o   Diskursive Moderation (gesondertes Seminar)

 

o   Supervision

 

o   Mediation

 

o   Verantwortlichkeiten

 

-          Soft-Skills

 

o   Gesunde Erwachsene Führung

 

o   Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

 

o   Aktives Zuhören

 

-          Resümee

 

o   Nächste Schritte

 



Projektkrisen - Konflikte - Eskalationen

 

Enthalten:

 

  • 1 x 1 Tag vor Ort zum gewählten Thema
  • 1 - 12 Teilnehmer*innen
  • Aufwand des Trainers für die ausgewählte Tagesanzahl
  • Reise- und Übernachtungskosten des Trainers innerhalb Deutschlands

 

Nicht enthalten - sondern vom Kunden zur Verfügung gestellt und getragen:

 

  • Seminarraum (Beschaffung, Miete, Verpflegung, Personal, Reinigung)
  • 1 - 2 Flipcharts
  • 1 - 2 Moderationswände
  • 2 Packungen Flipchartmarker (RGBS, keilförmig)
  • 1 gefüllter Moderationskoffer
  • 2 Flipchartblöcke pro Tag
  • Moderationskarton beige
  • Stuhlhalbkreis Teilnehmer*innen
  • Stuhl für Trainer
  • Bewirtung der Teilnehmer*innen sowie alle weiteren Kosten

 

Wichtig:

 

  • Es sind maximal drei Tage pro Kalenderwoche umsetzbar.
  • Die Leistung kann nur innerhalb Deutschlands erbracht werden.
  • Die Verfügbarkeit richtet sich nach vorhandenen Terminen unserer Trainer.
  • Sprechen Sie also bitte unbedingt zeitnah Terminmöglichkeiten mit uns ab: [0800-METHODIK]/ info@methoform.de.

 

2.000,00 €

  • Die Leistung ist nur in Deutschland und nur nach Terminabsprache erbringbar [methoform.de/home/terminfindung/] oder 0800-METHODIK].