Führung in Projekten

Seminar · Workshop · Coaching · Beratung

Dies ist ein Individualseminar  -  Sie bestimmen als Unternehmen und Teilnehmer*in die Themen auf der Agenda.



Inhouse Seminar Führung in Projekten

Wirkliche Führung beherrschen die Wenigsten. Meist scheitert es schon an der Selbstführung. Warum? Der Weg dorthin ist nicht nur mit viel, sondern auch mit kontinuierlicher Arbeit verbunden. Für ein Projekt ist wahrhaftige Führung jedoch unabdingbar.

 

Schließlich ist davon auszugehen, dass es jeden Tag alles anders kommt als geplant - und man ständig mit anderen, sich fremden Personen zu tun hat. Daher ist Führung in Projekten noch weit anspruchsvoller als schon in der Linie.



Ziele

  • Wirkliche Führung verstehen und anwenden können
  • Besonderheit von Führung im Projekt erkennen und verstehen

Zielgruppe

  • Projektleitung
  • Multiprojektmanager*innen
  • Führungskräfte

Voraussetzzungen

  • keine

 

Hinweise

  • Es ist von großem Vorteil, wenn sich Teilnehmer*innen auf Rollenspiele einlassen

 

 

Empfohlene Seminardauer

  • 2 Tage (dieses Seminar)
  • 2 x 1 Praxistag - Rollenspiele

(optional, aber sehr empfohlen, mit Abstand zum Seminar)

Inhalt

 

-          Überblick

 

o   Herausforderungen Projekt

 

-          Linienführung vs. Projektführung?

 

o   Besondere Fähigkeiten der Projektleitung

 

o   Was muss sie beherrschen?

 

o   was sind nicht notwendiger Weise ihre Aufgaben?

 

o   wie wird mit dem Unterschied umgegangen?

 

-          Führung verstehen

 

o   Führung und Psyche

 

o   Evolutionspsychologie

 

o   Der Homunkulus

 

o   Klassische Führungsstile

 

-          Führungsstile und Projektkultur

 

o   Führungsstile erkennen

 

o   Sinnhaftigkeiten für das Projekt

 

o   Stil und Kultur

 

o   Gesunde Erwachsene Führung

 

-          Gesunde Erwachsene (wahrhaftige) Führung

 

o   Körpersprachliche Merkmale

 

o   Verhaltensmerkmale

 

o   Umgang "unter Beschuss"

 

o   Verhalten in Krisen

 

-          Erwartungen an die Führung

 

o   Stakeholder-spezifische Erwartungen...

 

o   Umgang mit Grundtypen

 

§  Gesund Erwachsenen (Orange)

 

§  Analytikern (Blau)

 

§  Sozialen (Grün)

 

§  Ängstlichen (Schwarz)

 

§  Kriegern (Rot)

 

§  Saboteuren (Grau)

 

§  Psychopathologen (Braun)

 

o   Psychopathologie schnell erkennen

 

§  ICD 10 - F60 - Persönlichkeitsstörungen

 

o   Umgang mit Pathologie im Projekt/ -umfeld

 

o   Souveräner Umgang mit Rollen (Anwendung) - Rollenspiele sehr empfohlen

 

§  Politikern

 

§  Vorstandsvorsitzenden

 

§  Geschäftsführern

 

§  Stabsstellen

 

§  Betriebs- und Personalräten

 

§  Führungskräften

 

§  Projektleitern

 

-          Es kommt immer anders

 

o   Mentale Grundeinstellung

 

-          Konflikte - Rollenspiele empfohlen

 

o   Projekt als Brutstätte für Konflikte

 

o   Was ist ein Konflikt

 

o   Konflikten vorbeugen

 

o   Konflikte erkennen

 

o   Konflikte souverän lösen

 

-          Kommunikationsmethodik

 

o   Methodik Gewaltfreie Kommunikation (GFK) als Führungsprozess

 

o   Methodik Kommunikation im Konfliktfall

 

o   Methodik Kommunikation bei Bedrohungen und Sabotage

 

o   Methodik Supervision von Teams

 

o   Methodik Mediation in Konflikten

 

-          Krisen - Rollenspiele empfohlen

 

o   Verhalten in Krisen

 

o   Eskalationen

 

o   Kommunikation im Krisenfall

 

-          Transparenz schaffen

 

o   Was bedeutet Transparenz im Projekt

 

o   Wie schafft man Transparenz

 

o   In welchen Bereichen ist Transparenz notwendig

 

o   Methodik: Welche Werkzeuge und Methoden helfen dabei

 

-          Führung in Projektarten

 

o   Klassische Projekte

 

o   Agile Projekte

 

o   Linienprojekte

 

-          Führung in Projektphasen

 

o   Vorprojekt

 

o   Hauptprojekt

 

-          Führung in der Hierarchie

 

o   In Politik behaupten

 

o   In Hierarchie durchsetzen

 

-          Buschfunk im Projekt

 

-          Schnittstellen

 

o   Kooperation mit Betriebs- und Personalrat/ -vertretung

 

o   Ombudsperson

 

o   Multiprojektmanager*in  ("1. Offizier")

 

-          Ressourcenmanagement

 

o   Methodik Mitarbeiterprofiling

 

§  Geeignete Ressourcen finden

 

§  Potenziale erkennen

 

o   Methodik Mitarbeiter fördern

 

o   Methodik Mitarbeiter-Feedback

 

o   Methodik Coaching

 

-          Resümee

 

o   Nächste Schritte

 



Führung im Projekt

 

Enthalten:

 

  • 1 x 1 Tag vor Ort zum gewählten Thema
  • 1 - 12 Teilnehmer*innen
  • Aufwand des Trainers für die ausgewählte Tagesanzahl
  • Reise- und Übernachtungskosten des Trainers innerhalb Deutschlands

 

Nicht enthalten - sondern vom Kunden zur Verfügung gestellt und getragen:

 

  • Seminarraum (Beschaffung, Miete, Verpflegung, Personal, Reinigung)
  • 1 - 2 Flipcharts
  • 1 - 2 Moderationswände
  • 2 Packungen Flipchartmarker (RGBS, keilförmig)
  • 1 gefüllter Moderationskoffer
  • 2 Flipchartblöcke pro Tag
  • Moderationskarton beige
  • Stuhlhalbkreis Teilnehmer*innen
  • Stuhl für Trainer
  • Bewirtung der Teilnehmer*innen sowie alle weiteren Kosten

 

Wichtig:

 

  • Es sind maximal drei Tage pro Kalenderwoche umsetzbar.
  • Die Leistung kann nur innerhalb Deutschlands erbracht werden.
  • Die Verfügbarkeit richtet sich nach vorhandenen Terminen unserer Trainer.
  • Sprechen Sie also bitte unbedingt zeitnah Terminmöglichkeiten mit uns ab: [0800-METHODIK]/ info@methoform.de.

 

2.000,00 €

  • Die Leistung ist nur in Deutschland und nur nach Terminabsprache erbringbar [methoform.de/home/terminfindung/] oder 0800-METHODIK].