Claim-Management

Seminar · Workshop · Coaching · Beratung

Dies ist ein Individualseminar  -  Sie bestimmen als Unternehmen und Teilnehmer*in die Themen auf der Agenda.



Inhouse Seminar Claim-Management

Leider gibt es offenbar immer mehr Organisationen, die durch das Auffinden und Reklamieren von Mehrdeutigkeiten und Unterlassungen mehr Gewinn machen als durch Tätigkeiten im Projekt. 5 - 10 % an "grauen Schafen" sind Gang und Gäbe. In der Baubranche ist in jedem 2. Projekt mit Claims zu rechnen. Worum geht es wirklich - und wie kann man es effizient angehen?



Ziele

  • Claiming verstehen und vorbeugen
  • Gemeinsames Kulturverständnis schaffen
  • Schattenseiten von Projekten und Ausschreibungen angehen

Zielgruppe

  • Claim-Manager*innen
  • Risikomanager*innen
  • Projektleitung
  • Rechtsmitarbeiter*innen

Voraussetzungen

  • Risikomanagement

Empfohlene Seminardauer

  • 1 Tag (Voraussetzung Risikomanagement)
  • 2 Tage (ohne Risikomanagement)

Inhalt

 

-          Übersicht

 

o   Was ist ein Claim?

 

o   Wie hängen Claims mit Risiken zusammen?

 

-          Claim-Kulturen

 

o   7 Claim-Kulturen

 

§  Übersicht

 

§  Detailliierung

 

-          Typische Claims

 

o   generell in Projekten

 

o   in Ausschreibungsprojekten

 

-          Verwandte Managementkategorien

 

o   Risikomanagement

 

o   Claim-Management

 

o   Qualitätsmanagement

 

o   Compliance

 

-          Claim-Prozess

 

o   Risikoidentifikation und Bewertung

 

o   Claim-Identifikation

 

o   Claim-Bewertung

 

o   Claim-Vorbeuge

 

o   Claim-Integration in das Projekt

 

o   Claim-Achtsamkeit

 

o   Claim-Meldung

 

o   Claim-Berichtswesen

 

o   Claim-Eskalation

 

o   Claim-Lösung

 

-          Dokumente & Dokumentation

 

o   Dokumentenübersicht

 

o   Dokumente im Detail

 

o   Dokumentation

 

o   Dokumentenablage

 

o   Lessons Learnt

 

-          Rollen & Gremien im Claim-Management

 

o   Claim-Manager*in

 

§  Verantwortung

 

§  Aufgaben

 

o   Risikomanager*in

 

o   Projektleitung

 

o   Projektlenkungsausschuss / Steering Committee

 

o   Rolle der Rechtsabteilung

 

o   Ombudsperson

 

o   Briefkästen

 

-          Methodik in praxi

 

o   Quellen für Claims

 

o   Claims im Projektstrukturplan (PSP)

 

o   Claims und Projektklassen

 

o   Projektvertrag und Claims

 

o   Kultur schaffen und sichern

 

o   Meldung von Claims

 

o   Kommunikation von Claims

 

o   Lessons Learnt

 

-          Resümee

 

o   Nächste Schritte

 



Claim-Management

 

Enthalten:

 

  • 1 x 1 Tag vor Ort zum gewählten Thema
  • 1 - 12 Teilnehmer*innen
  • Aufwand des Trainers für die ausgewählte Tagesanzahl
  • Reise- und Übernachtungskosten des Trainers innerhalb Deutschlands

 

Nicht enthalten - sondern vom Kunden zur Verfügung gestellt und getragen:

 

  • Seminarraum (Beschaffung, Miete, Verpflegung, Personal, Reinigung)
  • 1 - 2 Flipcharts
  • 1 - 2 Moderationswände
  • 2 Packungen Flipchartmarker (RGBS, keilförmig)
  • 1 gefüllter Moderationskoffer
  • 2 Flipchartblöcke pro Tag
  • Moderationskarton beige
  • Stuhlhalbkreis Teilnehmer*innen
  • Stuhl für Trainer
  • Bewirtung der Teilnehmer*innen sowie alle weiteren Kosten

 

Wichtig:

 

  • Es sind maximal drei Tage pro Kalenderwoche umsetzbar.
  • Die Leistung kann nur innerhalb Deutschlands erbracht werden.
  • Die Verfügbarkeit richtet sich nach vorhandenen Terminen unserer Trainer.
  • Sprechen Sie also bitte unbedingt zeitnah Terminmöglichkeiten mit uns ab: [0800-METHODIK]/ info@methoform.de.

 

Die Leistung ist nur in Deutschland und nur nach vorheriger Terminabsprache erbringbar [0800-METHODIK].

2.000,00 €

  • Die Leistung ist nur in Deutschland und nur nach Terminabsprache erbringbar [methoform.de/home/terminfindung/] oder 0800-METHODIK].