Ausschreibungsprojekte

Seminar  ·  Workshop  ·  Coaching   ·   Beratung

Dies ist ein Individualseminar  -  Sie bestimmen als Unternehmen und Teilnehmer*in die Themen auf der Agenda. 



Inhouse Seminar Ausschreibungsprojekte

Ausschreibungen bergen das hohe Risiko, dass man nötige Kommunikationsbedarfe aus rechtlichen Gründen nicht abdecken kann. Es müsste viel kommuniziert werden, man darf es jedoch erst, wenn es aus Projektsicht bereits zu spät ist.

 

Die einzige Lösung liegt hier in der Prophylaxe. Nicht nur gilt es, im Vorfeld mehr zu tun als in gewöhnlichen Projekten. Es ist sogar unabdingbar viel mehr zu tun - ohne dabei jedoch ständig "das Rad neuerfinden zu müssen".



Ziele

  • Besonderheiten in Ausschreibungsprojekten kennenlernen

 

Zielgruppen

  • Projektleitung
  • Ausschreibungsverantwortliche
  • Rechtsmitarbeiter*innen

 

Voraussetzungen

  • keine

 

Empfohlene Seminardauer

  • 1 Tag

Inhalt

 

-          Übersicht

 

o   Herausforderung Ausschreibung

 

-          Fallstricke

 

o   Typische Probleme in Ausschreibungen

 

o   Fallbeispiele der Teilnehmer*innen

 

-          Projektstruktur von Ausschreibungsprojekten

 

o   3 Projektteile

 

o   Phasenweise Betrachtung

 

-          Psychologischer Hintergrund

 

o   7 Ausschreibungs- und Bewerberkulturen

 

o   Kultur erkennen

 

o   Kultur prägen

 

o   Un-Kultur vorbeugen

 

-          Methoden in der Prophylaxe

 

o   Persona nutzen

 

o   Avocatus Diaboli / Krankes Kind

 

o   Lastenheft

 

o   bei Bedarf Pflichtenheft

 

o   Prämissen

 

o   Detailliertes Risikomanagement

 

o   Umgang mit Restrisiken

 

o   Umgang mit Unbekanntem

 

o   Arbeit mit Fallbeispielen und Anwendungsfällen/ Use-Cases

 

o   Kulturfindung und -commitment

 

o   Gemeinsames Claim-Management

 

o   Compliance-Richtlinien

 

o   Unabdingbare Integration der Rechtsabteilung

 

o   Vertragslesung

 

o   Projektsimulation (auch schriftlich in der Ausschreibung)

 

o   Projekt-Negativ-Simulation (auch schriftlich in der Ausschreibung)

 

o   Grenzwertdefinitionen (wenn-dann)

 

o   Gemeinsame Gremien

 

o   "Einfach mal herausgeschrieben"

 

§  negative Fallbeispiele in der Ausschreibung, um zusammenhänge deutlich zu machen

 

§  NO-GO-Liste

 

-          Checkliste Ausschreibung

 

-          Resümee

 

o   Nächste Schritte

 



Ausschreibungsprojekte

 

Enthalten:

 

  • 1 x 1 Tag vor Ort zum gewählten Thema
  • 1 - 12 Teilnehmer*innen
  • Aufwand des Trainers für die ausgewählte Tagesanzahl
  • Reise- und Übernachtungskosten des Trainers innerhalb Deutschlands

 

Nicht enthalten - sondern vom Kunden zur Verfügung gestellt und getragen:

 

  • Seminarraum (Beschaffung, Miete, Verpflegung, Personal, Reinigung)
  • 1 - 2 Flipcharts
  • 1 - 2 Moderationswände
  • 2 Packungen Flipchartmarker (RGBS, keilförmig)
  • 1 gefüllter Moderationskoffer
  • 2 Flipchartblöcke pro Tag
  • Moderationskarton beige
  • Stuhlhalbkreis Teilnehmer*innen
  • Stuhl für Trainer
  • Bewirtung der Teilnehmer*innen sowie alle weiteren Kosten

 

Wichtig:

 

  • Es sind maximal drei Tage pro Kalenderwoche umsetzbar.
  • Die Leistung kann nur innerhalb Deutschlands erbracht werden.
  • Die Verfügbarkeit richtet sich nach vorhandenen Terminen unserer Trainer.
  • Sprechen Sie also bitte unbedingt zeitnah Terminmöglichkeiten mit uns ab: [0800-METHODIK]/ info@methoform.de.

 

2.000,00 €

  • Die Leistung ist nur in Deutschland und nur nach Terminabsprache erbringbar [methoform.de/home/terminfindung/] oder 0800-METHODIK].