Koan - Projektmanagement


Im Berichtswesen des Projektmanagements gibt es verschiedene Ampeltypen, mit denen man berichten kann. Die eine ist kritisch, die nächste politisch, die übernächste manipulativ.

 

Wer ist es, der darüber grübelt, welche Ampel im Projektmanagement verwendet werden sollte?
 

Aus dem Projektstrukturplan kann ein richtiges Kunstwerk gebaut werden.

 

Wer freut sich am meisten?

 

Ein Projektleiter begegnet begeistert seinem Vorgesetzten. Dieser schreit seinen Mitarbeiter an: "Sie schon wieder!".

 

Wer schreit am Lautesten?

 



Der Projektleiter trifft den Geschäftsführer und berichtet ihm, das er den Lebkungsausschuss einberufen musste. Höchst empört rügt ihn der Geschäftsführer hierfür, da der Projektleiter doch wissen müsse, das gerade die Berater im Hause seien.


Daraufhin antwortet der Projektleiter verständnisvoll und pragmatisch, dass es lediglich um eine Entscheidung hinsichtlich eines neuen Risikos ginge und der Geschäftführer daher nicht anwesend zu sein bräuchte. 


Der Geschäftsführer sagt mit wütender Stimme, dass ihn der Projektleiter nicht einfach ausladen könne.


1. Wer ist Maschine - wer Mensch?

2. Woran erkennt dies der Verstand?

3. Wie fühlt man es heraus?

4. Und nun?


Die Projektleiterin trifft den CEO und fragt ihn, ob sie dem Kunden ein neues Angebot unterbreiten solle. Der CEO schreit sie an, ob sie noch bei Verstand wäre.


Irritiert fragt die Projektleiterin den CEO, was er an ihrer Stelle tun würde. Er schüttelt entnervt den Kopf und antwortet: Sie brauchen ihm doch nur ein neues Angebot zu unterbreiten!


Angenommen, der CEO wäre ein alter, weiser ZEN-Meister: Was ist die Erkenntnis?


Die Multiprojektmanagerin spricht gegenüber den Vorstandsvositzenden die Empfehlung aus, Portfoliomanagement einzuführen, um höchst mögliche Transparenz zu schaffen. Er starrt sie entgeistert an und wirft sie aus seinem Büro.


Welche Interpretation ernöglicht pragmatische Erkenntnis auf der Meta-Ebene?




Ein eher mittelmäßiger Projektmitarbeiter bittet Sie um Projekturlaub.


Wen erkennen Sie in sich?


Ihr Fachkolle sagt zu Ihnen mit erregter Stimme: Weshalb bin ich darüber nicht informiert worden?!?


A) Wie würde darauf reagieren...


1. sein Vorgesetzter

2. sein Untertan

3. sein Feind

4. sein Freund

5. eine gesunde Psychologin?


B) Was haben sie alle gemeinsam?


C) Wer sind Sie?