Seminar Pathologie in der Organisation

Wir konzipieren individuelle Inhouse-Seminare - maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen

Das Thema ist auch als Coaching, Workshop, Beratung und Vortrag verfügbar



Nicht alle Kolleg*innen sind wohlgesonnen, freundlich und hilfsbereit

Wir alle tragen bewusstes und unbewusstes Leid in uns. Ängste bringen uns vom Weg ab und erwecken das Unmenschliche. Die Traumata der Kindheit und Wetterlagen des Alltags lassen uns nicht unberührt.

 

Einigen gelingt es besser, dies in sich zu erkennen und sich selbst auf den Weg zurückzuführen. Andere benötigen dabei Unterstützung oder haben diese Fähigkeit vollständig verloren. Pathologie ist daher Mensch und Organisation immanent.

Seminarinhalt

Passen Sie gerne die Agenda nach Ihren Wünschen an

  • Was ist pathologisch?
  • Herausforderungen einer solchen Stigmatisierung
  • Ist Pathologie gut oder schlecht?
  • Wann kann pathologisches Verhalten die Rettung sein?
  • Alternative, freiere Termini und Weltsicht
  • Pathologie und Normalität
  • Gründe für pathologisches Verhalten
  • Evolution und Pathologie
  • Menschliche Archetypen der Evolution
  • Gibt es gute und schlecht Archetypen
  • Wann ist archetypisches Verhalten funktional, wann dysfunktional
  • Messlatte Entfremdung
  • Typische Pathologien in Organisationsbereichen und Ebenen
  • ICD-10 als temporäres Hilfsmittel
  • Auflösbare Pathologien
  • Nicht-auflösbare Pathologien
  • Deutlich pathologisches Verhalten
  • Mobbing, Diskriminierung und Missbrauch
  • Grenzerfahrungen und Eskalation