Seminar Moderation zur Konfliktlösung

Wir konzipieren individuelle Inhouse-Seminare - maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen

Das Thema ist auch als Coaching, Workshop, Beratung und Vortrag verfügbar



In Mediation und Supervision stellt die Moderation eines der erfolgreichsten Werkzeuge dar

... denn kaum ein Werkzeug eignet sich besser, um in Gruppen Konflikte nicht zur aufzudecken, sondern sie auch lösungsorientiert aufzulösen. Letztendlich ist ein Konflikt lediglich eine Sichtbarwerdung einer unterschwellig bereits vorhandenen Blockade. Der Vorteil ihrer Auflösung per Moderation ist die Anonymität, Subtilität, Offenheit und Transparenz, mit der sie dies vollbringt.

Seminarinhalt

Passen Sie gerne die Agenda nach Ihren Wünschen an

  • Was ist ein Konflikt?
  • Welche Arten an Konflikten gibt es?
  • Wie entstehen Konflikte?
  • Was ist das Besondere an Konflikten in Gruppen?
  • Welche Vorteile bietet ein moderatives Vorgehen?
  • Evolution und Konflikte
  • Paradigmen unserer menschlichen Entwicklungsphasen
  • Inneres Team und dessen Widersprüchlichkeit
  • Emotionen und Bedürfnisse annehmen und visualisieren
  • Gruppentherapeutische Wirkung der Visualisierung
  • Dramaturgie einer konfliktlösenden Moderation
  • Mediation mittels Moderationskarten
  • Hebelpunkte finden mittels Clustern
  • Kleingruppenarbeit zur Erhöhung des Wirklungsgrads
  • Qualitätssicherung im Moderationsprozess
  • Die entscheidenden Fragen finden
  • Neutralität des Moderators, der Moderator*in
  • Innovationen finden, Gutes behalten
  • Chancen- und Risikobetrachtung
  • Lösungen erarbeiten und Pläne erstellen
  • Verantwortung verteilen und Nachhaltigkeit sichern