Seminar Das Böse

Wir konzipieren individuelle Inhouse-Seminare - maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen

Das Thema ist auch als Coaching, Workshop, Beratung und Vortrag verfügbar



Hannah Arendt nannte es das Böse - C. G. Jung den Schatten

Wir alle tragen es ins uns. Es begleitet uns in das Reich der Träume. Unerwartet taucht es auf. Mal erkennt man es, als das, was es ist. Mal tarnt es sich als das Gute. Loswerden können wir es nicht. Oft suchen wir es in anderen, um es nicht in uns selbst sehen zu müssen. Warum ist es eigentlich ein Teil von uns?

Seminarinhalt

Passen Sie gerne die Agenda nach Ihren Wünschen an

  • Was ist dieser Schatten, dieses Böse?
  • Warum existiert es?
  • Wann kommt es und wie kommt es zum Vorschein?
  • Was berechtigt seine Existenz?
  • Evolution und Schatten
  • Systempsychologische Archetypen
  • Funktionales und dysfunktionales Verhalten
  • Situative Reflexion dieser beiden Perspektiven
  • Wenn das Böse nichts Böses ist
  • Wann das Böse zum Bösen wird
  • Böses Blut versus antisoziale Erziehung
  • Sozialpsychologische Quelle des Bösen
  • Varianten des Bösen
  • Exkurs in den ICD-10
  • Den Schatten erkennen - in sich und in anderen
  • Schattenarbeit und deren Grenzen
  • Das Böse im therapeutischen Prozesse
  • Schatten in der Organisation
  • Umgang mit dem Schatten - und auch hier Grenzsetzung
  • Integration des Schattens in Mensch und Organisation