Seminar Selbstsein in der Hierarchie

Wir konzipieren individuelle Inhouse-Seminare - maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen

Das Thema ist auch als Coaching, Workshop, Beratung und Vortrag verfügbar



Die Hierarchie sucht immer das Uniformierte - das Selbst ist definiert als das Ununiformierte

Die Hierarchie - gleich ob in der Gesellschaft, in einer Organisation, in Familie oder Verein - es handelt sich bei ihr immer um einen eigenen, autarken Organismus. Sie ist ein eigenes Lebewesen, das mich bedroht, wenn ich nicht dazu gehöre und das mich nicht mehr freilässt, sobald es mich gefressen hat. Sie ist zugleich: Skylla und Charybdis. Was passiert mit mir in dieser Odyssee?

Seminarinhalt

Passen Sie gerne die Agenda nach Ihren Wünschen an

  • Was ist eine Hierarchie?
  • Wie stehen Hierarchien zu Individuen?
  • Evolutionäre Ich-Anteile im Menschen
  • Pathologische und gesunde Ich-Anteile
  • Loyalität und Gehorsamkeit als schwere Psychopathologien
  • Innere und äußere Freiheit als Feinde der Gehorsamkeit
  • Ich und Selbst in der Hierarchie
  • Vorteile und Nachteile einer Hierarchiezugehörigkeit
  • Vorteile und Nachteile von Individualität
  • Herausforderungen von Individualität im System
  • System als Nährboden für Gut und Böse
  • Freiräume in der Hierarchie
  • Funktionales und dysfunktionales Verhalten in der Hierarchie
  • Verkehrte Welt und komplementäre Weltsicht
  • Sinnhaftigkeit von Hierarchien
  • Haben vs. sein