Seminar Das Böse in uns

Wir konzipieren individuelle Inhouse-Seminare - maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen

Das Thema ist auch als Coaching, Workshop, Beratung und Vortrag verfügbar



Schnell sind die anderen Schuld - Schuldzuweisungen sind jedoch immer Projektionen auf eigene desintegrierte Anteile

Der Schatten ist in jedem und jede*r von uns präsent. Je mehr wir ihn im Gegenüber suchen, desto stärker ist er in uns selbst ausgeprägt. Je werter, normaler und einzigartiger, je bescheidener, selbstloser und uneigennütziger ich mich darstelle, umso dunkler bin ich. Perfektion und Idealität sind die Masken dieses Bösen.

Seminarinhalt

Passen Sie gerne die Agenda nach Ihren Wünschen an

  • Was ist dieses Böse?
  • Warum und wann wird es präsent?
  • Wozu dient dieser Schattenseite im Menschen?
  • Ist sie ausschließlich dysfunktional?
  • Warum fördern Kultur und Gesellschaft den Schatten?
  • Wo liegen die Keime des Bösen?
  • Was macht mich böse?
  • Ist es böses Blut - man wird entsprechend geboren...
  • ... oder ist es bewusste/ unbewusste Konditionierung?
  • Wie erkennt man das Böse?
  • Kann man es in sich und in anderen wandeln?
  • Welche Voraussetzungen gibt es hierfür?
  • Was tun, wenn man sich als schattenhaft erkennt?
  • Was tun, wenn der Schatten vor einem steht?
  • Systempsychologie und das Böse
  • Funktionale und dysfunktionale Archetypen
  • Heilung der Traumata als Gesundungsprozess
  • Der gesunde erwachsene Mensch