Seminar Schwierige Verhanldungssituationen

Wir konzipieren individuelle Inhouse-Seminare - maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen

Das Thema ist auch als Coaching, Workshop, Beratung und Vortrag verfügbar



Meist sind es Emotionen, die dem Verhandlungsziel im Wege stehen - wenn es denn eines gibt

In schwierigen Situationen kommen Emotionen zum Vorschein und blockieren Verhandlungen. Hier wird therapeutisches Geschick abverlangt, ohne dabei zwischen Therapeut und Patient zu unterscheiden. Es sind die Fähigkeiten des gesunden erwachsenen und des Mentoren-Archetypus.

Seminarinhalt

Passen Sie gerne die Agenda nach Ihren Wünschen an

  • Was kann in Verhandlungen schief gehen?
  • Wie wirkt sich dies auf Verhandlung und Teilnehmer*innen aus?
  • Warum bestimmen Emotionen die Verhandlung?
  • Was wäre die Alternative?
  • Ebenen einer Verhandlung
  • Typen von Verhandlern
  • Archetypische Situationen und Verhaltensweise
  • Nüchternes Erkennen der Verhandlungsebene
  • Ultrakurzzeittherapeutische Intervention
  • Ebenen erkennen und wechseln
  • Respektvoll die Führung übernehmen
  • Hilfsmittel der Visualisierung
  • Meilensteine und Zwischenziele
  • Unfaire Manöver erkennen und auf der Metaebene ansprechen
  • Festlegen von Vision und Wertvorstellungen
  • War-room-Szenarien vermeiden und entkommen
  • Sachlichkeit statt Emotionskrieg
  • Vorbereitung als Schlüssel
  • Immer höflich und empathisch im Menschlichen
  • Immer sachlich und ernst im Inhaltlichen
  • Gesunde erwachsene Verhandlungen
  • Rolle und Fähigkeiten des Mentors, der Mentor*in