Konflikte


Höchster Leistungswirkungsgrad durch Nutzung von Konflikten

 

70 % an Leistung verschenken Unternehmen durch ungelöste Konflikte

 

Als Konflikt wird die Verhinderung der Erreichung von Zielen oder der Erfüllung von Bedürfnissen bezeichnet. Mit hunderten an Konflikte sind wir Menschen im Laufe eines Tages konfrontiert. Sie entziehen uns einen Großteil an Leistungsenergie. Auch sind sie Ursachen für Depressionen und Burnouts.

 

Entsprechend groß ist vor allem bei Führungskräften der Bedarf an Konfliktlösungskompetenz - unabhängig von der vermeintlichen Größe des Konfikts. Nimmt Die Führungskraft diesen Bestandteil ihrer Rolle nicht wahr, wird sie von ihren MitabeiterInnen auch nicht mehr als wirkliche Führungskraft wahrgenommen. Man sucht sich dann einen neuen Rudelführer.