Persona

Persönlichkeit  -  Maske


Wer verbirgt sich hinter uns?

Es kostet viele Menschen viel Mut, hinter ihre Maske zu sehen. Man befürchtet, etwas entdecken zu können, das man wohlmöglich bereits erahnt. Schließlich ist es in dem vorhanden: das Böse.

 

Das vermeintliche Ideal, das man in den Gesellschaften - auch in der eigenen, inneren - als Illusion versucht aufrecht zu erhalten, könnte - und wird auch meist bröckeln, wenn man mutig und offen die Reise in die Innenwelt antritt.

 

Persönlichkeit entsteht von allein, aufgrund von Genen und Charakter. Sie wandelt sich aber auch, meist sprunghaft. Alle sechs bis sieben Lebensjahre und bei einschneidenden Ereignissen kann diese Veränderung drastisch sein.

 

Persönlichkeit kann aber auch geformt werden - und braucht kein Zufallsprodukt des Erbguts, Zufalls, Erwartungen und der Chronologie zu sein.