Kleingruppenarbeit


Ziel

Ihren Fähigkeiten, Erfahrungen, Interessen oder Nöten ensprechend sollten sich Teilnehmerinnen engagieren, in Teilmoderationen Themen auszuarbeiten.

 

Tatsächlich können hier auch Teilmoderationen benannt werden.

 

Ablaufvariante

Für die Gruppenzuordnung können die Gruppen nummeriert werden.

 

Jede TeilnehmerIn schreibt den eigenen Namen auf eine Karte und pinnt diese unter die Lieblingsgruppe.

 

Spannt man mit drei Überschriften ein Dreieck aus, kann man seine Karten auch in den Innenbereich pinnen, um Freiheitsgrade aufzuzeigen. Eine Karte im Schwerpunkt bedeutet, jede Gruppe ist interessant, man passt sich an.

Umsetzung

Stellt man die Moderationswände füür die Kleingruppen in verschiedene Ecken des Raumes oder nutzt Nachbarräume, können die Gruppen ungestört arbeiten.

 

Die Zeit sollte festgelegt werden, auf 45 bis 60 Minuten. Dann treffen sich die Gruppen wieder im Plenum und bringen ihre Moderationswände mit.