Outdoor




Einzelbetreuung in der Natur

Mit Zelt, Zeltofen und Boot geht es einzelbetreut in die Wildnis - zu jeder Jahreszeit.

 

Dabei geht es uns nicht um Survival, also das Überleben in unwirtlichen, lebensfeindlichen Umgebungen und Endzeitszenarien.

 

Vielmehr dienen unsere Outdoorerlebnisse der Selbstfindung. Die Natur ist die beste Medizin für die Entfremdung vom Selbst.

 

Entfremdung überwinden

Die Entfremdung vom Selbst ist Ursache für die Symptome:

  • Stress
  • Burnout
  • Despression.

Daher geht es darum, in der Natur gemeinsam abzutauchen in die eigene Natur, die Unterwelt der unterbewussten Psyche.

 

Berge und Wasser haben dabei elementare Aufgaben, denn sie stehen für die Ursymbolik von Beständigkeit und Seelentiefe.


Umfangreiches Equipment

Wir verfügen dabei über umfangreiches Equipment, wie:

  • Zelte
  • Zeltöfen
  • Boote.

Auch kennen wir viele schöne Orte, auch in einer zivilisierten Welt der Zivilisation entkommen zu können:

  • Orte der Stille.

Es geht also nicht um "Management-Chacka", sondern um

  • Ruhe
  • Ausgeglichenheit
  • Selbstfindung
  • Resilienz.

Umfang

Der Umfang unserer Outdoor-Touren liegt zwischen

  • 3 - 7 Tagen.

Voraussetzung ist eine psychische und psychische Grundstabiltiät, die keiner engen psychologischen oder psychiatrischen Begleitung bedürfen.

 

Besteht beispielsweise Suizidgefahr, können wie die Verantwortung eines solchen Trainings in der freien Natur pragmatischer Weise nicht auf uns nehmen.

 

Daher ist das Training wie ein intensives Coaching mit Naturunterstützung zu verstehen. Resultate liegen hierbei nach weit über denen konventionellen Coachings.